2. Dezember 2019

Rhein Asset Management : Seit 20 Jahren am Markt geschätzt

https://rp-online.de/nrw/extra/finanzen/seit-20-jahren-am-markt-geschaetzt_aid-47483755

Artikel in der Rheinischen Post am 29.11.2019

Der freie Vermögensverwalter Rhein Asset Management blickt auf eine erfolgreiche Entwicklung zurück. Aktuell verwaltet der Anlagespezialist mit 23 Mitarbeitern mehr als eine Milliarde Euro Kundenvermögen und bietet ein breites Spektrum an Beratungsdienstleistungen an.

Es liest sich wie das „Who’s Who“ der deutschen Finanzszene: HSBC Trinkaus & Burkhardt, Hauck & Aufhäuser, Bankhaus Lampe, Sal. Oppenheim, Deutsche Bank, Feri Trust. Die Vermögensverwalter von Rhein Asset Management (RAM) vereinen die langjährige Erfahrung und Expertise dieser renommierten Häuser unter einem Dach. Daher gibt es bei RAM von den Spezialisten passende Konzepte für ganz unterschiedliche Finanzfragen. Besonders gefragt sind momentan Lösungen des Unternehmens im Hinblick auf das Negativzinsumfeld.

Zu den Vermögensverwaltern des Luxemburger Hauses, dessen deutsche Niederlassung in den Gehry-Bauten im Düsseldorfer Medienhafen residiert, gehört Volker Wiese. Der Anlagespezialist beschreibt RAM als eine „Vermögensverwaltungs-Manufaktur“, die auf Basis ihres etablierten, risikoadjustierten Investmentansatzes seit nunmehr 20 Jahren erfolgreich individuelle Anlagelösungen für ihre Mandanten konzipiert. Zahlreiche Awards renommierter Medien wie „Capital“, „Financial Times“ und „Manager Magazin“ sind hierfür ein guter Beleg. Zudem wird RAM seit vielen Jahren von dem unabhängigen Controlling- und Ratinginstitut firstfive ausgezeichnet. Firstfive analysiert rund 180 reale Portfolios nach anerkannten, finanzmathematischen Standards und zeichnet jährlich die besten Vermögensverwalter aus.

„Wir verfolgen einen ganzheitlichen, themenzentrierten Beratungsansatz und können unsere Mandanten aufgrund unserer Größe allumfassend begleiten“, erläutert Wiese. „So profitieren unsere Kunden – hierzu zählen neben vermögenden Privatkunden und Unternehmerfamilien auch Versorgungswerke, Pensionskassen, Unternehmen und Versicherungen – von unserer tiefgreifenden Expertise und unserem exzellenten Netzwerk. Die Vermögensstrategieberatung, Manager-Selektion und das Vermögensreporting beziehungsweise -controlling gehören ebenso zu unseren Dienstleistungen wie das Management von Immobilienvermögen.“ Aber auch für Fragen der Vermögens- und Unternehmensnachfolge, des Ruhestands-Managements, der Nachlassplanung und der Stiftungserrichtung sind die Vermögensverwalter des Hauses die passenden Ansprechpartner.

Für die Zukunft sieht Wiese Rhein Asset Management gut gerüstet. „Die Weltwirtschaft befindet sich aktuell im Umbruch. Etablierte Märkte, Branchen und Regionen geraten ins Hintertreffen. Die so genannten Emerging Markets gewinnen zunehmend an Bedeutung. So hat China als zweitgrößte Wirtschaftsmacht hinter den USA mehr Einfluss denn je.“ Außerdem wichtig: „Der technologische Fortschritt und die Digitalisierung werden zukünftige Megatrends nachhaltig beeinflussen.“

Daraus ergäben sich viele anlagestrategische Fragestellungen. „Wir stellen uns diesen Themen, indem wir zukunftsorientiert Wachstumsbranchen analysieren, aussichtsreiche Anlagemöglichkeiten identifizieren und in die Gesamtvermögensstrategie integrieren.“

 

Von Mark Bügers | 02.12.2019 | Blog

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum